PAK CHOI

REZEPTE

 

Pak Choi als Beilage
Rezept für 2 Personen
Pak Choi, 2-3 Knoblauchzehen, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Bergkäse gerieben
Den Strunk ganz unten wegschneiden. Das Gemüse der Länge nach in drei bis vier Teile schneiden. Knoblauchzehen in etwas Olivenöl kurz anrösten, Pak Choi dazugeben und kurz garen. Alles in eine Auflaufform geben mit Käse bestreuen und ca. 10 Min. überbacken.

Pak Choi-Gemüse mit Zander
Rezept für 2 Personen
Ca. 200 g Pak Choi, 300 g Zanderfilets, 1 Knoblauchzehe, 1 kleinen Zwiebel, frischer Basilikum, Salz, Pfeffer, 2 EL Sojasoße, 1 EL Zitronensaft, Chili
Pak Choi in feine Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch in feine Stücke schneiden, Basilikum fein hacken. Zanderfilets kalt abspülen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Filets in heißem Öl zuerst auf der Hautseite 2-3 Minuten anbraten, dann auf der anderen Seite fertig braten. Im Backofen bei ca. 80 °C warmhalten. In der Pfanne nochmals etwas Öl erhitzen, Zwiebel- und Knoblauchstücke kurz anbraten, Pak Choi und Basilikum beifügen und gut mischen. Zitronensaft und Sojasoße dazugeben und alles mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Sofort auf vorgewärmte Teller anrichten und die Zanderfilets darauflegen.

Pak Choi Nocken
Rezept für 4 Personen
Ca. 30 dag Pak Choi, 10 dag Frischkäse, 10 dag geriebener Parmesan, 1 Ei, 1 Eigelb, 1 Zwiebel, Knoblauch, Butter, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, 10 dag Mehl und 5 dag Butter zum Gratinieren.
Pak Choi kurz ins kochende Wasser geben, in kaltem Wasser abschrecken und klein hacken. Zwiebel und Knoblauch fein hacken, in Butter anrösten, Pak Choi untermischen und vom Herd nehmen. Frischkäse cremig rühren, die Hälfte des geriebenen Parmesans dazu geben. Ei und Eigelb einrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und mit dem Pak Choi vermengen. Nach und nach Mehl einarbeiten und rasten lassen. Nocken formen, ins kochende Salzwasser geben, Temperatur zurücknehmen und die Nocken ziehen lassen bis sie an der Oberfläche schwimmen. Nocken abtropfen lassen und in einer vorgewärmten Form mit 5 dag zerlassener Butter und dem restlichen Parmesan übergießen.

Pak Choi Spätzle (1)
Rezept für 4 Personen
1 Bund Pak Choi, 400 g Spätzlemehl, 4 Eier, ca. 1/8 – 1/4 l lauwarmes Wasser, 2 Knoblauchzehen zerdrückt, 1/8 l Sahne, frisch gemahlener Pfeffer, Muskatnuss, geriebene Kässpätzlemischung
Den Pak Choi waschen und samt den Stängeln in Streifen schneiden. Alles ca. 5 Minuten in Salzwasser kochen. Das Gemüse dann pürieren und mit dem Mehl, den Eiern und dem lauwarmen Wasser einen Spätzleteig machen. Spätzle kochen und abseihen. Die Spätzle in einer Auflaufform ins vorgeheizte Backrohr stellen. Die Sahne mit dem zerdrückten Knoblauch, Pfeffer und Muskat abschmecken, alles erwärmen und über die Spätzle gießen, danach Käse darüber und gleich heiß servieren.

Pak Choi Spätzle (2)
300 g Pak Choi, 350 g Mehl, 3 Eier, 1 EL Öl, Salz, 2 EL Butter, 2 zerdrückte Knoblauchzehen, 125 ml Obers, Pfeffer, Muskatnuss, geriebener Käse.
Pak Choi putzen, waschen, in Streifen schneiden und in ganz wenig Salzwasser 5 min garen.100 g Pak Choi pürieren, mit dem Mehl, den Eiern, Öl, Salz und Wasser zu einem Spätzleteig verkneten. Die Spätzle mit einem Spätzlesieb in kochendes Wasser geben, aufkochen, etwas ziehen lassen und abseihen. Butter in einer Pfanne zergehen lassen, Spätzle und den restlichen Pak Choi darin erhitzen. Obers mit Knoblauch, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und über die Spätzle geben. Zum Schluss mit Käse bestreuen.

Gemüsepfanne mit Pak Choi
Pak Choi, Karotten, Zwiebel, Knoblauch, Sojasauce, Olivenöl, Apfelsaft
Pak Choi waschen, die Stiele und Blätter quer in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Karotten waschen und stiften, dazu Zwiebeln vierteln. Alles Gemüse in Olivenöl andünsten bis die Zwiebeln leicht braun werden. Den fein gehackten Knoblauch untermischen und mit Sojasauce ablöschen. Etwas Apfelsaft angießen und alles bissfest garen.
Dazu passt wunderbar ein Naturreis oder eine Mischung aus Naturreis und Linsen.

Apfel
Artischocke
Asiasalat
Aubergine
Basilikum
Blaukraut
Bohnen
Brokkoli
Chinakohl
Erdbeeren
Fenchel
Grünkohl

Gurke
Karfiol
Karotte
Kartoffel
Knoblauch
Kohl
Kraut
Kresse
Kürbis
Lauch
Mais
Mangold

Melanzani
Pastinake
Paprika
Petersilie
Pfefferoni
Portulak
Radicchio
Radieschen
Rettich
Rhabarber
Rohnen
Romanesco

Rucola
Salat
Spinat
Sprossenkohl
Stangensellerie
Tomaten
Vogerlsalat
Wasserrübe
Weißkraut
Zucchini
Zwiebel