KARTOFFEL

REZEPTE

 

Überbackene Parmesan-Kartoffelscheiben
½ kg Kartoffeln, 100 g Parmesan, 1 Knoblauchzehe, eine Prise Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Öl
Kartoffeln waschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Parmesan reiben, Knoblauch schälen und dazu pressen, Salz, Pfeffer und Paprikapulver dazugeben und alles mit Öl mischen, bis es eine Masse gibt. Die Kartoffelscheiben mit der Parmesanmasse mischen und ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 40 Minuten backen. Dabei ab und zu wenden und evtl. das Fett abschöpfen, damit die Scheiben richtig knusprig werden.

Pastinaken-Kartoffel-Gratin
Rezept für 4 Personen
Ca. 400 g Pastinaken, ca. 400 g Kartoffeln, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 250 ml Rahm, 100 ml Milch, Salz, Muskatnuss, Thymian, geriebener Bergkäse
Pastinaken und Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln. Zwiebel schälen und ebenfalls in dünne Ringe schneiden. Knoblauch fein hacken. Rahm und Milch mit Knoblauch und Thymian erhitzen, mit Muskatnuss verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In eine gebutterte Auflaufform eine Schicht Kartoffeln, darüber eine Schicht Zwiebeln und eine Schicht Pastinaken legen. Ewas von der Rahmmischung darüber gießen, Käse darüber streuen und andrücken. Dies solange wiederholen, bis alle Gemüsescheiben in der Form sind. Das Gratin abdecken und für ca. 30 bis 40 Minuten bei ca. 170 °C garen. Anschließend das Gratin abdecken und weitere 20 Minuten überbacken.

Gedeckter Gemüsekuchen
Rezept für 4 Personen
1 runder Blätterteig Ø ca. 32 cm, ca. 300 g festkochende Kartoffeln, ca. 300 g Sprossenkohl, ca. 300 g Wirsing, ca. 250 g geriebener Bergkäse, 100 ml Gemüsebrühe, ca. 200 ml Rahm, 1 Ei
Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, Sprossenkohl waschen, Wirsing in Streifen schneiden. Rahm und Gemüsebrühe aufkochen, Gemüse dazu geben, einige Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse in eine runde Form geben und mit Käse bestreuen. Ei verquirlen, Formrand damit bestreichen. Teig mit einer Gabel einstechen und auf die Form legen. Den Rand gut andrücken, Teig mit dem restlichen Ei bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 200 °C 25 Minuten backen.

Grünkohl-Kartoffel-Auflauf
Rezept für 4 Personen als Beilage
Ca. 500 g Grünkohl, 1 Zwiebel, 2 Karotten, 250 g gekochte Kartoffeln, 1 Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, 50 g geriebener Bergkäse, 1 Ei, 100 g Crème fraîche
Zwiebel in Ringe, Karotten und Knoblauch in feine Scheiben schneiden, in etwas Öl kurz anbraten. Grünkohl in Streifen schneiden, dazugeben und ca. 10 Min. mitdünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden. Eine Auflaufform mit etwas Butter ausfetten, mit Kartoffeln auslegen, Gemüse darüber verteilen. Ei, Crème fraîche und Käse verrühren und über das Gemüse gießen, bei 180° ca. 25-30 Min. backen.

Herbstlicher Eintopf
Rezept für 2 Personen
250 g Selchfleisch, 1 große Zwiebel, 3 Karotten, 4 große Kartoffeln, 1 Herbstrübe, 2 Knoblauchzehen, ca. 750 ml Gemüsebrühe, 1 EL Tomatenmark, Paprikapulver, Petersilie, Salz, Pfeffer, 1-2 Lorbeerblätter
Kartoffeln, Herbstrüben, Karotten schälen und würfelig schneiden. Selchfleisch ebenfalls in leine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel- und Knoblauchstücke darin glasig andünsten, Kartoffel-und Karottenwürfel zugeben und kurz anbraten, Tomatenmark unterrühren und mit Gemüsebrühe aufgießen. Mit etwas Muskatnuss würzen und die Lorbeerblätter dazugeben. Alles ca. 10 Minuten köcheln lassen, dann die Herbstrübenwürfel in den Eintopf geben und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Paprikapulver und Pfeffer abschmecken und servieren.

Kartoffel-Randig-Gratin
Rezept für 2 Portionen
Ca. 500 g Kartoffeln (vorwiegend festkochende), 1 Randig, 2 Karotten, 1 Zwiebel, 100 ml Milch, 150 ml Rahm, Salz, Pfeffer, 100 g Feta, frischer Rosmarin
Zwiebel fein schneiden, Gemüse schälen und in feine Scheiben hobeln. 1 TL Butter erwärmen, Zwiebelstücke andünsten, Rosmarinnadeln dazugeben, Milch und Rahm dazu gießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auflaufform ausfetten, Gemüsescheiben hineinschichten, Guss darüber gießen, Feta darüber bröckeln und im vorgeheizten Backofen bei 200°C backen ca. 30-40 Minuten backen.

Süßkartoffelsuppe
Rezept für 3-5 Portionen
Ca. 300 g Süßkartoffeln, 2 Kartoffeln, 2 Karotten, Butter, 1 Stück Ingwer (2-3 cm) 1 Zwiebel, 1 l Brühe, 1 Schuss Rahm, Salz, Pfeffer, 1 TL Honig
Ingwer und Zwiebel schälen und fein hacken. Zuerst Kartoffeln und Karotten schälen und in würfelige Stücke schneiden. Erst zuletzt die Süßkartoffeln schälen und schneiden. Zwiebel- und Ingwerstücke in Butter anschwitzen, Honig einrühren, Gemüsestücke dazugeben, salzen, pfeffern und dünsten. Mit Brühe aufgießen, Gemüse weichkochen, Sahne zufügen und alles pürieren. Mit Koriander verfeinern und mit Garnelenspießchen servieren.

Süßkartoffelpuffer
Rezept für 4 Portionen
Ca. 500 g Süßkartoffeln, 2 Karotten, frische Petersilie, 3-4 Eier, Salz, Olivenöl
Süßkartoffeln und Karotten schälen, fein reiben und mit den Eiern, dem Salz und der gehackten Petersilie mischen. Aus einem Esslöffel der Masse einen kleinen Puffer formen und im heißem Öl beidseitig goldbraun backen. Dazu frischen Salat und Joghurtdip servieren.

Rinderfilet auf Bohnen und Kartoffeln
Rezept für 2 Personen
2 Rinderfilets, 200 - 300 g Buschbohnen, ca. 300 g Kartoffeln, Salz, Pfeffer, Bohnenkraut
Soße: 1 kleine rote Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 125 ml Rotwein, 75 ml Fond, 25 ml Balsamico, 1 EL Butter

Bohnen in Stücke schneiden und in Salzwasser bissfest garen und abgießen. Kartoffeln kochen, pellen und in Würfel schneiden. Rinderfilets von beiden Seiten anbraten, würzen und bei 90 °C im Backofen fertig garen. Für die Soße die Zwiebel und die Knoblauchzehen sehr fein schneiden und in wenig Öl andünsten. Wein, Fond und Balsamico zugießen und etwas einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Butter binden (nicht mehr kochen!). Kartoffeln in einer Pfanne anrösten. Bohnen in etwa Butter und frischem Bohnenkraut erwärmen. Soße auf einen Teller gießen, Bohnen darauf anrichten, mit Kartoffeln umlegen und Filet auf die Bohnen legen.

Kartoffel-Puten-Gemüse-Gratin
Rezept für 4 Personen
300 g Putenfleisch, 600 g Kartoffeln, 400 g Gemüse (Zucchini, Karotten, Paprika,…), Salz, Pfeffer, 2 EL Butter, 1 EL Mehl, 250 ml Gemüsebrühe, 250 ml Sahne, 75 g geriebenen Käse, Muskatnuss
Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Gemüse in Scheiben oder Würfel schneiden und alles in Salzwasser bissfest garen, und abgießen. Fleisch in Stücke schneiden, in Öl anbraten, salzen, pfeffern und aus der Pfanne nehmen. Butter in der Pfanne erhitzen, Mehl darin anschwitzen, mit Gemüsebrühe und Sahne aufgießen, unter ständigem Rühren einkochen. Die Hälfte des Käses in der Sauce schmelzen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Gemüse und Fleischstücke in eine ofenfeste Form geben, Soße darüber gießen, mit restlichem Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen 20 Minuten überbacken.

Steirischer Feldsalat
Rezept für 4 Personen
20 g Feldsalat, 5 Scheiben Speck, 1 Zwiebel, 5 mittelgroße feste Kartoffeln, 4 EL Essig, 2 EL Kürbiskernöl, Pfeffer, Salz, geröstete Kürbiskerne
Salat waschen und gut abtropfen lassen. Kartoffeln mit der Schale kochen, pellen und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Speck fein würfeln, in einer Pfanne andünsten und mit Essig ablöschen. Mit Kürbiskernöl, Salz und Pfeffer würzen. Feldsalat mit den warmen Kartoffelscheiben auf einen Teller anrichten und mit der heißen Marinade übergießen. Kürbiskerne darüber streuen und servieren.

Bratkartoffeln mit Kraut
Rezept für 2 Portionen
Ca. 300 g Kartoffeln, 300 g Weißkraut, 200 g Selchfleisch, 1 Zwiebel, 1 TL Zucker, 125 ml Brühe, 1 Schuss Essig, Pfeffer, Salz, Kümmel
Kartoffeln mit der Schale kochen. Weißkraut in feine Streifen schneiden, Selchfleisch würfeln. Zwiebel in kleine Stücke schneiden. Selchfleischwürfel anbraten und beiseite stellen. Kraut in der Pfanne kurz anrösten, mit Brühe ablöschen, mit Essig, Pfeffer, Salz und Kümmel würzen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. In einer Pfanne die Zwiebelstücke kurz anbraten, Kartoffelscheiben zugeben und mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleischwürfel und Kraut untermischen und alles nochmals erhitzen.

Gemüsesuppe
Rezept für 4 Portionen
500 g Karotten, 1 Kohlrabi, 500 g vorwiegend festkochende Kartoffeln, 1 kleiner Lauch oder 1 Pastinaken, etwas Sellerie, 1/2 Bund frische Petersilie, Gemüsebrühe, Salz, Liebstöckel
Gemüse in kleine Stücke schneiden, in etwas Butter kurz andünsten, mit Gemüsebrühe aufgießen bis das Gemüse beinahe bedeckt ist, Liebstöckel zugeben. Alles aufkochen lassen und dann bei kleiner Flamme ca. 30 Minuten köcheln lassen. Nochmals abschmecken und mit gehackter frischer Petersilie servieren.

Stangensellerie-Suppe
280 g Stangensellerie, 300 g Kartoffeln, 1 Zwiebel, 750 ml Gemüsebrühe, 1 Schuss Weißwein, 1 Lorbeerblatt, Salz
Sellerie und Kartoffeln in kleine Stücke schneiden. Zwiebel schälen und ebenfalls in Stücke schneiden. In einem Topf etwas Öl erhitzen und Zwiebelstücke darin anbraten. Kartoffeln und Sellerie zugeben und kurz mitdünsten. Mit Gemüsebrühe aufgießen und ein Lorbeerblatt dazu geben. Alles ca. 30 Minuten köcheln lassen, Lorbeerblatt heraus nehmen, pürieren und mit einem Schuss Essig und Salz abschmecken und nochmals ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Gefüllte Babykartoffeln
Rezept für 12 kleine Kartoffeln
12 Kartoffeln, 40 g Schinken, 40 g Schnittkäse, 1 kleiner Apfel, 100 g Camembert, 50 g Gorgonzola, Mandelblättchen, 12 Papierförmchen für Muffins
Kartoffeln waschen, auf eine Alufolie legen, mit grobem Salz und Pfeffer würzen, fest einwickeln und im vorgeheizten Backrohr ca. 30 Minuten bei 200°C backen. In der Zwischenzeit Schinken, Schnittkäse, Camembert und Apfel in kleine Scheiben schneiden. Gorgonzola fein zerbröseln. Die Kartoffeln aus dem Backrohr nehmen aus der Folie wickeln, der Länge nach einschneiden und etwas auseinanderdrücken. 4 Kartoffeln mit Schinken und Schnittkäse belegen, 4 Kartoffeln mit Apfel- und Camembertscheiben belegen, 4 Kartoffeln mit Gorgonzola und Mandelblättchen belegen. Gefüllte Kartoffel in Papierförmchen geben, auf ein Backblech setzen und kleine Butterflöckchen darüberlegen. Bei Oberhitze (180°) überbacken, bis der Käse schmilzt.

Hühnerschenkel auf Frühkartoffeln
Rezept für 2 Personen
300 g Frühkartoffeln, 2 Hühnerschenkel, Saft von ½ Zitrone, Salz, Pfeffer, 2 Zweige Rosmarin und Salbei, 125 ml Weißwein, 80 g Oliven (ohne Stein)
Schenkel kalt abwaschen und trocken tupfen. Zitronensaft darüber träufeln und pfeffern. Zudecken und ca. 1 Stunde kalt stellen. Backofen auf 180 °C - 200 °C vorheizen. Kartoffeln waschen, ungeschält in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und in eine Auflaufform schichten. Etwas Olivenöl mit Salz mischen und die Kartoffeln damit einpinseln. Rosmarin abzupfen und die Hälfte über die Kartoffelscheiben geben. Zudecken und ca. 20 Minuten im Ofen garen. Anschließend die Hühnerschenkel mit der Hautseite nach unten auf die Kartoffeln legen, Oliven dazu geben und alles mit Wein übergießen. Die restlichen Kräuter darüber streuen und offen nochmals ca. 20 Minuten garen. Nach ca. 10 Minuten die Schenkel drehen, damit sie schön knusprig werden.

Kresse-Kartoffel-Lauch-Suppe
Rezept für 4 Portionen
1 Schale Kresse, 350 g mehlige Kartoffeln, ca. 200 g Lauch, ein Stück Sellerieknolle, 500 ml Gemüsebrühe, 100 g Sahne, Muskatnuss, Salz, Pfeffer
Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Sellerie ebenfalls würfelig schneiden. Lauch in feine Ringe schneiden. Etwas Butter in einem Topf zerlassen und das Gemüse darin andünsten. Gemüsebrühe zugießen und alles bei geringer Hitze zugedeckt kochen. Gemüse pürieren, Sahne und 3/4 der Kresse unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Mit übriger Kresse garniert servieren.

Kartoffel-Lauchcremesuppe
Rezept für 4 Personen
1 große Stange Lauch, ca. 500 g Kartoffeln (vorwiegend festkochend), 1 Zwiebel, 600 ml Gemüsebrühe, 500 ml Milch, 200 g Sahne, 1 EL Butter, 1 EL Curry, Salz, Pfeffer, 150 g Speck in dünnen Scheiben, frische Petersilie
Lauch der Länge nach halbieren, putzen und in feine Streifen schneiden. Kartoffeln und Zwiebel schälen und würfelig schneiden. In einem Topf Butter zerlassen, Lauch, Zwiebel- und Kartoffelstücke darin andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Currypulver bestäuben. Gemüse mit Milch und Brühe ablöschen und aufkochen lassen. Ca. 30 Min. köcheln lassen. Speck in grobe Stücke schneiden und in einer Pfanne ohne Fett knusprig anbraten. Auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Sahne steif schlagen. Petersilie fein hacken. Suppe pürieren, Sahne unterheben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Petersilie und Speck garnieren.

Apfel
Artischocke
Asiasalat
Aubergine
Basilikum
Blaukraut
Bohnen
Broccoli
Chinakohl
Erdbeeren
Fenchel
Grünkohl

Gurke
Karfiol
Karotte
Kartoffel
Knoblauch
Kohl
Kraut
Kresse
Kürbis
Lauch
Mais
Mangold

Melanzani
Pastinake
Paprika
Petersilie
Pfefferoni
Portulak
Radicchio
Radieschen
Rettich
Rhabarber
Rohnen
Romanesco

Rucola
Salat
Spinat
Sprossenkohl
Stangensellerie
Tomaten
Vogerlsalat
Wasserrübe
Weißkraut
Zucchini
Zwiebel