BOHNEN

REZEPTE

 

Rinderfilet auf Bohnen und Kartoffeln
Rezept für 2 Personen
2 Rinderfilets, 200 - 300 g Buschbohnen, ca. 300 g Kartoffeln, Salz, Pfeffer, Bohnenkraut
Soße: 1 kleine rote Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 125 ml Rotwein, 75 ml Fond, 25 ml Balsamico, 1 EL Butter

Bohnen in Stücke schneiden und in Salzwasser bissfest garen und abgießen. Kartoffeln kochen, pellen und in Würfel schneiden. Rinderfilets von beiden Seiten anbraten, würzen und bei 90 °C im Backofen fertig garen. Für die Soße die Zwiebel und die Knoblauchzehen sehr fein schneiden und in wenig Öl andünsten. Wein, Fond und Balsamico zugießen und etwas einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Butter binden (nicht mehr kochen!). Kartoffeln in einer Pfanne anrösten. Bohnen in etwa Butter und frischem Bohnenkraut erwärmen. Soße auf einen Teller gießen, Bohnen darauf anrichten, mit Kartoffeln umlegen und Filet auf die Bohnen legen.

Bohnengemüse mit Birnen
Rezept für 4 Portionen
500 g Bohnen, 3 Birnen, 2 EL Butter, 150 ml Weißwein, Salz, Pfeffer, Bohnenkraut
Bohnen waschen und halbieren, in Salzwasser bissfest garen, abgießen und kalt abschrecken. Birnen entkernen und in feine Spalten schneiden. Bohnenkrautblättchen fein hacken. Birnenspalten in Butter leicht anschwitzen, mit Wein angießen, Bohnenkraut zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bohnen vorsichtig unterrühren.

Fleischpfanne mit grünen Bohnen
Rezept für 2 Personen
200 g Rind- oder Hühnerfilet, 200 g Bohnen, 200 g Karotten, 150 g Brot, 1 Knoblauchzehe, 1 Zweig frischer Rosmarin, geriebener Käse
Brot in Würfel schneiden und in etwas Olivenöl anrösten. Knoblauch pressen und unterrühren. Die Brotwürfel auf Küchenpapier abtropfen lassen. Karotten schälen und in Scheiben schneiden, Bohnen in Stücke schneiden. Karotten und Bohnen in etwas Öl andünsten, mit Salz und frischen Rosmarinnadeln würzen. Mit ca. 70 ml Gemüsebrühe ablöschen, zugedeckt ca. 10 Minuten dünsten und dann die gesamte Brühe einkochen lassen. Filet in feine Scheiben schneiden, in heißem Öl anbraten, salzen und pfeffern und mit dem Gemüse mischen. Zum Schluss die Brotwürfel unterheben und mit Käse bestreuen.

Bohnen mit Ei und Tomaten
Rezept für 2 Personen
Ca. 300-350 g Bohnen, 1-2 Tomaten, 3 Eier, 3 EL Semmelbrösel, Salz, Pfeffer, Bohnenkraut
Bohnen waschen, Enden abschneiden, und in ca. 5 cm große Stücke schneiden. Mit Bohnenkraut bissfest garen! Tomaten in kleine Stücke schneiden. Brösel leicht mit etwas Butter anrösten. Bohnen in eine Pfanne geben, Tomatenstücke dazu und Brösel darüber verteilen. Die Eier verquirlen und auch darüber gießen. Alles gut durchrühren, würzen und erhitzen bis die Eier stocken. Mit einer Schüssel Salat servieren.

Bohnengemüse
Rezept für 2 Personen
Ca. 400 g Bohnen, 50 g Speckwürfel, 1 kleine Zwiebel, frisches Bohnenkraut
Bohnen waschen, Enden abschneiden und ev. halbieren, in Salzwasser mit Bohnenkraut bissfest garen und abseihen. Zwiebel fein hacken. Speck in einer Pfanne anbraten, Zwiebelstücke dazugeben und kurz mitrösten. Bohnen zufügen und unterheben. Mit gehacktem Bohnenkraut bestreuen.

Bohnengulasch
500 g Bohnen, 40 g Speckwürfel, 1 Zwiebel, 1 TL Paprikapulver, 1 Knoblauchzehe, Salz, 2 EL Tomatenpüree, 30 g Mehl,
l Sahne
Bohnen in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel fein hacken und in etwas Öl andünsten, Speckwürfel dazu geben und kurz mit anbraten, mit Paprikapulver, gehackter Knoblauchzehe, Salz und Tomatenpüree würzen. Bohnenstücke zufügen und kurz mitdünsten. Mit
½ l Gemüsebrühe aufgießen und ca. 15 Min. weichdünsten. Mehl mit Sahne verquirlen und in das Bohnengulasch einrühren. Weitere 15 Min. köcheln lassen, bis die Bohnen weich sind. Dazu passen Salzkartoffeln hervorragend.

Grüne Bohnen mit Tomaten, mariniert mit Balsamico
Rezept für 4 Personen
½ kg grüne Bohnen, 3 Tomaten, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 6 EL Olivenöl, 3 EL Balsamico-Essig (alt), Salz, frischer Pfeffer aus der Mühle, Thymian, evt. Schafskäse
Bohnen putzen, in 4 cm lange Stücke schneiden, in Salzwasser bissfest garen, kalt abschrecken, abtropfen lassen. Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, häuten, würfelig schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Thymian fein hacken. Olivenöl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch anschwitzen, Bohnen und Thymian zugeben, Tomatenwürfel einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, dünsten lassen, bis die Flüssigkeit reduziert ist. Bohnen etwas abkühlen lassen, noch lauwarm mit altem Balsamico-Essig beträufeln und servieren. Dieses Rezept kann mit zerbröckeltem Schafskäse und knusprigem Weißbrot auch als Vorspeise gereicht werden.

Roastbeef-Salat
Rezept für 4 Personen
500 g Roastbeef, 250 g Karotten, 250 g grüne Bohnen, 200 g Stangensellerie, ½ Zwiebel, 1 Pfefferoni, 100 g geröstete Erdnüsse, 1 EL Butterschmalz
Dressing: 6 EL Zitronensaft, 6 EL helles Öl, 1 TL Ingwer, 1 Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, 1 TL Zucker
Knoblauch und Ingwer fein hacken, mit den restlichen Zutaten des Dressings gut verrühren. Roastbeef in heißem Butterschmalz von allen Seiten braun anbraten, im vorgeheizten Backrohr bei 160°C mit Ober- und Unterhitze auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten braten, herausnehmen und in Alufolie gewickelt bei 80°C ruhen lassen. Bohnen waschen. Karotten schälen, in Stifte schneiden. Zwiebel und Pfefferoni in feine Ringe, Stangensellerie in 1 cm breite Stücke schneiden. Karotten, Stangensellerie und Bohnen jeweils in Salzwasser weich garen, kalt abschrecken, abtropfen lassen. Roastbeef quer zur Faser dünn aufschneiden und locker mit dem Gemüse vermengen, mit der Hälfte des Dressings mischen, auf einer Platte anrichten, mit dem restlichen Dressing beträufeln, mit Pfefferoni und Erdnüssen bestreuen.

Kartoffel-grüne Bohnen-Pfanne
Rezept für 2 Personen
40 dag kleinere Kartoffeln, 40 dag grüne Bohnen, 1 kleine Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 10 dag würzigen Käse, Salz, Pfeffer, frische Kräuter, etwas Butter
Kartoffeln kochen, schälen, in größere Würfel schneiden. Bohnen putzen, in 4 cm lange Stücke schneiden, in Salzwasser weich dünsten. Zwiebel, Knoblauch und Kräuter fein hacken, Käse reiben. Butter in der Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin anrösten, aus der Pfanne nehmen. Nochmals ein Stück Butter in der Pfanne schmelzen, Kartoffeln darin braun anrösten, Bohnen zugeben, mitrösten, Zwiebel, Knoblauch und Kräuter darunter mischen, würzen und mit Käse bestreuen. Hitze reduzieren, Pfanne mit einem Deckel abdecken, damit der Käse schmilzt, mit einem Salat servieren.

Rindfleisch-Fisolen-Eintopf
Rezept für 6 Personen
½ kg Rindfleisch, 1 kg Bohnen (Fisolen), ½ kg Kartoffeln, 1 Bund Suppengrün, 1 Bund Petersilie, 1 Becher Crème fraîche, Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt
Suppengrün klein würfelig schneiden, Petersilie fein hacken. Bohnen putzen, in 3 cm lange Stücke schneiden. Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden. Rindfleisch in einen großen Topf geben und mit Wasser bedeckt aufkochen, Suppengrün und Lorbeerblatt zugeben. Rindfleisch weich kochen, aus der Suppe heben, würfelig schneiden. In der heißen Suppe Fisolen und Kartoffeln weich kochen. Fleischstücke dazugeben, Crème fraîche einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Petersilie bestreuen.

Bohnensalat mit Mais
Rezept für 4 Personen
½ kg Bohnen, 1 kleiner Zwiebel (rot), Mais (nach Belieben), 1/16 l Essig, 1/16 l Wasser, Öl, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 1 Prise Zucker, ½ Bund Petersilie
Bohnen putzen, schräg in 3 cm lange Stücke schneiden, in Salzwasser weich kochen. Zwiebel und Petersilie fein hacken. Bohnen marinieren, Zwiebel und Mais unterheben, mit Petersilie bestreuen.

Rindfleisch-Bohnen-Salat
Rezept für 2 Personen
200 g gekochtes Rindfleisch, 40 dag Bohnen, ½ Kopf Blattsalat, 1 kleine Zwiebel, 20 g Kren (ersatzweise gerieben aus dem Glas), 1 roter Paprika, ½ Bund Schnittlauch, Salz, Pfeffer, Kürbiskern-Öl, Balsamico-Essig
Blattsalat waschen, in mundgerechte Stücke zupfen. Zwiebel und Schnittlauch in feine Ringe, Paprika in dünne Streifen, Rindfleisch in dünne Scheiben schneiden. Kren schälen und reiben. Bohnen schräg in 3 cm lange Stücke schneiden, in Salzwasser bissfest garen, abgießen und abkühlen lassen. Blattsalat auf Tellern anrichten, Fleisch, Bohnen, Paprika und Zwiebel darauf verteilen, mit Kren und Schnittlauch bestreuen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Öl und Essig marinieren.

Spezieller Bohnensalat
Für 4 Personen
400 g Bohnen, 400 g Kartoffeln, 1 Zwiebel, Salz, Pfeffer, 200 ml Jogonaise (ist eine Mischung aus Joghurt und Mayonnaise), 2 Dosen Thunfisch ohne Öl, Zitronensaft
Kartoffeln am Vortag kochen. Bohnen in ca. 3 cm lange Stücke schneiden und garen. Kartoffeln schälen und in mundgerechte würfelige Stücke schneiden, Zwiebel fein hacken. In einer Schüssel Bohnen, Kartoffeln, Zwiebel und Thunfisch mischen, mit Jogonaise, Zitronensaft und Gewürzen marinieren, gut durchmischen und etwas ziehen lassen. Vor dem Servieren eventuell nochmals nachwürzen.

Limetten-Bohnen-Nudeln mit geräuchertem Lachs
Rezept für 4 Portionen
500 g Bandnudeln, 400 g Bohnen, Salz, etwas Bohnenkraut, 1 Zwiebel, 200 g geräucherter Lachs in Scheiben, 80 g Butter, 3-4 Limetten, Pfeffer, Honig
Bohnen waschen, Spitzen abschneiden und in ca. 2 cm große Stücke schneiden, mit etwas Wasser und Bohnenkraut garen. Zwiebel fein hacken, Lachs in Streifen schneiden, Limetten auspressen. Nudeln al dente kochen. Zwiebel in der Butter hell anrösten, mit Limettensaft ablöschen, mit Salz, Pfeffer und ein wenig Honig abschmecken. Nudeln mit Bohnen, Lachs und Limetten-Butter-Sauce mischen.

Grüne Bohnen mit Biersteaks
Rezept für 4 Personen
4 Kalbsteaks, 4 EL Sauerrahm, 1/16 l Bier, Salz, Pfeffer, 500 g Bohnen, 6 dag Butter
Grüne Bohnen in Salzwasser weich dünsten, abtropfen, in 3 dag Butter schwenken, evtl. nachsalzen, warmstellen. Kalbsteaks salzen, in 3 dag Butter auf beiden Seiten goldbraun braten. Fleisch aus der Pfanne nehmen, zum Bratenrückstand Sauerrahm und Bier einrühren, etwas einkochen lassen und mit Pfeffer abschmeken. Die Sauce über die Biersteaks gießen und mit den grünen Bohnen sofort servieren.

Eingemachte Fisolen mit Heurigen
Rezept für 2 Personen
400 g Fisolen, 30 g Butter, 1 EL glattes Mehl, 250 ml Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Dillspitzen, Bohnenkraut, 4 mittelgroße Heurige
Fisolen putzen, schneiden (4-5 cm lang), bissfest kochen. Butter zerlassen, Mehl einrühren, kurz anschwitzen, mit Gemüsebrühe aufgießen, mit dem Schneebesen gut verrühren, dick einkochen lassen, mit Salz, Pfeffer, Dillspitzen und Bohnenkraut würzen. Fisolen zugeben und erwärmen. Die Heurigen gut abwaschen, mit der Schale weich kochen und mit den Fisolen servieren.

Wiener Fisolen
Rezept für 4 Personen
400 g Fisolen, 80 g Semmelbrösel, 100 g Butter, Salz, Pfeffer
Fisolen waschen, halbieren und bissfest kochen. Butter aufschäumen, Semmelbrösel darin hellbraun rösten, salzen und über den Fisolen verteilen, mit frischem Pfeffer aus der Mühle würzen.

Grüne Bohnen mit Paprika und Tomaten
Rezept für 4 Personen
400 g grüne Bohnen, 500 g Tomaten (ersatzweise geschälte Tomaten aus der Dose), 2 Paprika, 1 Zwiebel, 4 Knoblauchzehen, 2 EL Olivenöl, ¼ l Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Thymian, Oregano
Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Bohnen in 4 cm lange Stücke schneiden. Paprika klein würfelig schneiden. Tomaten überbrühen, häuten und würfeln. 1 EL Olivenöl erhitzen, Zwiebel anrösten. Bohnen in den Topf geben, salzen und pfeffern. Bohnen zugedeckt auf kleiner Flamme 5 Minuten im eigenen Saft dünsten. Gemüsebrühe zugießen, mit Thymian würzen, bissfest garen. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch anrösten, Paprika zugeben, leicht salzen, zugedeckt im eigenen Saft ein paar Minuten dünsten. Tomaten untermischen, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und zu einer dicklichen Sauce einkochen lassen, unter die Bohnen mischen, den Gemüsetopf noch ein paar Minuten garen.

Bohnensalat mit Tomaten
Rezept für 4 Personen
250 g grüne Bohnen, 250 g Tomaten, 1 kl. Dose rote Bohnen, Salz, 1 kleine Zwiebel, 2-3 EL schwarze Oliven
Sauce: Etwas frischen Basilikum geschnitten oder getrockneten Basilikum, 1 EL Weißweinessig, 1 EL Balsamico-Essig, Salz und Pfeffer, 1 EL Senf, 4 EL Olivenöl

Die Bohnen waschen und halbieren , anschließend ca. 15 Minuten bissfest garen, abgießen und abschrecken. Die roten Bohnen abwaschen und mit den grünen Bohnen abtropfen lassen. Zwiebel fein schneiden, Tomaten in Ecken schneiden. Die Soße zubereiten und mit allen Zutaten gut vermischen. Den Salat ca. 30 Minuten durchziehen lassen, dabei kühlen auch die Bohnen aus und anschließend servieren.

Gemüsepfanne
750 g Gemüse (Karotten, Bohnen, Aubergine, Tomaten …), 750 g Kartoffeln, 250 ml Gemüsebrühe
Guss: 150 g milder Blauschimmelkäse, 250 g Creme fraiche, Salz, Pfeffer
Schnittlauch oder Petersilie zum Garnieren.
Karotten in Scheiben schneiden, Kartoffeln schälen und würfeln, Bohnen in ca. 2 cm Stücke schneiden. Die Gemüsebrühe in einer ofenfesten Pfanne aufkochen, Karotten, Kartoffeln und Bohnen dazu geben und ca. 15 Minuten zugedeckt auf kleiner Flamme kochen lassen. Den Käse mit einer Gabel zerdrücken, Creme fraiche darunter rühren, mit den würfelig geschnittenen Tomaten und Auberginen zum Gemüse dazu geben und zugedeckt nochmals ca. 15 Minuten köcheln lassen. Dann kurz im Backrohr überbacken und mit Petersilie od. Schnittlauch garnieren.

Grüne Bohnen mit Paprika
Rezept für 4 Personen
1 roter, 1 grüner und ein gelber Paprika, 400 g Bohnen, Jungzwiebeln, Schnittlauch und/oder grüne Zwiebelringe (vom Jungzwiebel), 2 TL frische Petersilie
Marinade: 4 EL Apfelessig, l Gemüsebrühe, 1 EL süßer Senf, ½ TL Salz, 6 EL Olivenöl - alles vermischen.
Die Bohnen bissfest garen, in die Marinade geben und ca. 1 Stunde kühl stellen. Die Paprika in Streifen schneiden, die Zwiebeln in feine Ringe schneiden und mit den marinierten Bohnen auf 4 Teller anrichten. Mit Petersilie, Schnittlauch und den grünen Zwiebelringen garnieren.

Fisolengulasch
400 g Fisolen, 250 g Braunschweiger, 3 Zwiebel, 3 Zehen Knoblauch, 3 EL Paprikapulver, 1 TL Essig, Salz, Pfeffer, Öl
Fisolen putzen, bissfest kochen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel schälen und grob schneiden, Knoblauch schälen und fein schneiden. Öl erhitzen und Zwiebel darin dunkelbraun anrösten, mit etwas Wasser aufgießen und mit einem Mixstab fein pürieren. Knoblauch, Paprikapulver, Essig und die geschnittene Wurst beigeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Wasser aufgießen, einmal kurz aufkochen lassen, dann die Fisolen beigeben. Bei mäßiger Hitze 10 bis 15 Minuten köcheln. Dazu passen gekochte Heurige.

Käferbohnen mit Bierrettich
400 g Käferbohnen, ½ Bierrettich, 1 Ei (hartgekocht), 1 Paprika, Salz, Pfeffer, Apfelessig, Kürbiskernöl
Käferbohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen, am nächsten Tag 1-2 Stunden ohne Salz weich kochen, salzen, pfeffern, mit Kürbiskernöl und Apfelessig marinieren. Rettich fein aufreiben, Paprika und Ei fein hacken, mit den marinierten Käferbohnen mischen.

Bohnen-Speck-Röllchen
Zutaten für 12 Stück
¾ kg Bohnen, 12 dünne Scheiben Frühstücksspeck, 1 EL Butter und/oder Öl
Die Bohnen putzen und in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Den Speck auflegen und jeweils ca. 10 Bohnen mit einer Speckscheibe umwickeln, sodass Bündel entstehen. Butter und/oder Öl erhitzen, die Röllchen auf kleiner Flamme für 3-4 Minuten kurz anbraten und öfters mit Bratfett begießen.

Grüne Bohnen mit Mandeln (1)
ca. 450 g grüne Bohnen, 2 EL gutes Olivenöl, 50 g gestiftete Mandeln, ½ - 1 EL Paprikapulver, 1 kleine fein gehackte Zwiebel, 1 fein gehackte Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, Saft von ½ Zitrone
Olivenöl erhitzen, Mandeln dazugeben und 1 Minute goldbraun rösten. Auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Paprikapulver dazugeben und mischen, bis alle Mandeln überzogen sind. Die grünen Bohnen bissfest garen und gut abtropfen lassen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel dazugeben und 5-10 Minuten bräunen, Knoblauch daruntermischen, Bohnen zugeben, 2-3 Minuten anwärmen, salzen und pfeffern. Bohnen in eine vorgewärmte Schüssel geben, mit Zitronensaft beträufeln, alles mischen, Mandeln darüberstreuen.

Grüne Bohnen mit Mandeln (2)
ca. ½ kg grüne Bohnen, 50 g Butter, 25 g gehobelte Mandeln, 2 TL Zitronensaft, Salz
Grüne Bohnen bissfest garen. Die Butter in einer Pfanne zerlassen, Mandeln darin bei schwacher Hitze unter häufigem Rühren ein paar Minuten goldbraun rösten. Zitronensaft untermischen und salzen. Bohnen abgießen, in die Pfanne geben. Gut umrühren und warm servieren.

Grüne Bohnen mit Sauce Bernaise
(als Beilage zu Fleisch, Fisch,...)
ca. 40-60 dag Bohnen
für die Sauce: 2 Dotter, 6 dag Butter, 3 EL Weißwein, Salz, weißer Pfeffer, Muskat, Worcestersauce, Petersilie, Estragon, etwas Zitronensaft
Die Bohnen waschen und die Enden abschneiden und in wenig kochendes Salzwasser geben und darin ca. 8 Minuten gardünsten lassen. Die Butter klein schneiden und mit den restlichen Zutaten in einem Schneekessel mit dem Schneebesen über Dampf dickcremig aufschlagen.

Kartoffel-Bohnen-Gratin
Rezept für 4 Personen
¼ kg gekochte Kartoffeln, 200 g gekochte Bohnen (Fisolen), 2 Knoblauchzehen, 2 Tomaten, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 50g würziger Käse (z. B. Schafskäse), Oliven, Thymian, Butter
Kartoffel in Scheiben schneiden und in eine gefettete Auflaufform legen. Bohnen darauf verteilen. Knoblauchzehen in Scheiben schneiden und darüber streuen. Tomaten häuten, entkernen, klein schneiden und ebenfalls über die Bohnen geben. Mit Salz, Pfeffer und Thymian bestreuen. Schafskäse zerbrökeln und einige Oliven über das Gemüse verteilen, mit Butterflocken belegen und bei ca. 180°C - 200°C ca. 1/2 Stunde backen.

Bohnen (Fisolen) mit Birnen und Speck
Rezept für 4 Personen
4 dicke Scheiben durchzogener Speck (ca. ½ kg), ½ kg grüne Bohnen, ½ kg kleine süße Birnen, 3 EL Butter, 15 dag glattes Mehl, 3 Wacholderbeeren, 1 Lorbeerblatt, 1 ¼ l Suppe, Salz, Pfeffer, Öl
Butter bis zum Aufschäumen erhitzen, Mehl unter ständigem Rühren braun rösten, mit Suppe aufgießen und mit einem Schneebesen kräftig durchrühren. Wacholderbeeren und Lorbeerblatt zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. Kurz aufkochen und auf schwacher Hitze ca. 45 Minuten köcheln lassen. Bohnen waschen. Vom Speck Schwarte wegschneiden und Knorpel ausschneiden. Speck in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden. Bohnen zur Suppe geben und ca. 5 Minuten dünsten. Birnen evtl. vierteln, entkernen, zugeben und alles zusammen weitere 10 Minuten dünsten. Probieren, Birnen und Bohnen sollten nicht zu weich werden. Evtl. nachwürzen. Pfanne mit Öl erhitzen, Speckscheiben knusprig braten, aus der Pfanne heben und das Fett mit Küchenpapier gut abtupfen. Bohnen mit Speck servieren.

Grüne Bohnen mit Pinienkernen
Rezept für 8 Personen
2 EL gutes Olivenöl, 50g Pinienkerne, ½-1 EL Paprikapulver, 450 g grüne Bohnen, 1 kleine Zwiebel (fein gehackt), 1 Knoblauchzehe (fein gehackt), Salz, Pfeffer, Zitronensaft
Olivenöl erhitzen, Pinienkerne goldbraun rösten und aus der Pfanne nehmen (Schüssel). Paprikapulver zu den Pinienkernen geben, mischen bis alle Kerne gleichmäßig überzogen sind. Bohnen putzen, schneiden und ca 10 min. bissfest garen. Öl in der Pfanne wieder erhitzen, Zwiebel zugeben und leicht bräunen. Knoblauch und Bohnen zugeben, ca 2-3 min garen. Alles mischen und nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

Bohnen in Eiersauce
Rezept für 4 Personen
750 g grüne Bohnen, Salz, 40 g Butter, 3 EL Semmelbrösel
Für die Sauce: 40 g Butter, 30 g Mehl, ¼ l Bohnenbrühe, ¼ l Suppe, Salz, Muskat, 1 TL Zitronensaft, 3 EL Weißwein, 2 hartgekochte Eier, ½ Bund Schnittlauch
Bohnen in Salzwasser ca. 25 Minuten gar kochen, abtropfen lassen, Brühe auffangen. Bohnen in eine vorgewärmte Schüssel füllen. In Butter geröstete Brösel darüber streuen, warm stellen.
Für die Sauce: Butter erhitzen, Mehl einrühren, mit Suppe und Bohnenbrühe angießen, aufkochen. Mit Salz, Muskat und Zitronensaft abschmecken. Weißwein dazugeben und nicht mehr aufkochen. Hart gekochte Eier würfeln, Schnittlauch hacken, beides in die Sauce geben und über die Bohnen verteilen. Als Beilage zu Lamm oder mit Kartoffeln servieren.

Grüne Bohnen im Speckmantel
Rezept für 4 Personen
½ kg Bohnen, 2 Zweige Bohnenkraut (wenn möglich), 8 Scheiben Schinkenspeck, 3 EL Butter
Bohnen waschen, die Enden abschneiden, in wenig Salzwasser mit dem Bohnenkraut kochen ( 5-10 Minuten ), Bohnenkraut entfernen, Bohnen in 8 gleich große Portionen teilen, mit Speck umwickeln. Butter zerlassen, die Bohnenportionen etwa 3 Min. von allen Seiten anbraten.

Salat aus grünen Bohnen
Bohnen waschen, Enden entfernen, schräg schneiden. In wenig Wasser mit einem Zweig Bohnenkraut weich dünsten (am besten immer wieder probieren, damit die Bohnen nicht zu weich werden), auskühlen lassen, Bohnenkraut weggeben. Zwiebel fein hacken, zu den Bohnen geben. Bohnen salzen, pfeffern und mit Sonnenblumenöl und verdünntem Apfelessig abschmecken, mit Schnittlauch bestreuen.

Grüne Bohnen mit Brösel
½ kg Bohnen, 2 hart gekochte Eier, 3 dag Butter, ca. 4 EL Brösel, Salz und Pfeffer
Bohnen weich dünsten, salzen und pfeffern, warm stellen. Butter schmelzen und die Brösel darin rösten. Eier klein hacken, mit den Bröseln über die heißen Bohnen geben.

Apfel
Artischocke
Asiasalat
Aubergine
Basilikum
Blaukraut
Bohnen
Brokkoli
Chinakohl
Erdbeeren
Fenchel
Grünkohl

Gurke
Karfiol
Karotte
Kartoffel
Knoblauch
Kohl
Kraut
Kresse
Kürbis
Lauch
Mais
Mangold

Melanzani
Pastinake
Paprika
Petersilie
Pfefferoni
Portulak
Radicchio
Radieschen
Rettich
Rhabarber
Rohnen
Romanesco

Rucola
Salat
Spinat
Sprossenkohl
Stangensellerie
Tomaten
Vogerlsalat
Wasserrübe
Weißkraut
Zucchini
Zwiebel